Der Körperanalysewaagen Vergleich

Eine Körperanalysewaage kann der erste Schritt in eine gesundheitsbewusstere Zukunft sein. Mit diesen Waagen können Sie Ihren Körper genauestens analysieren und ein genaues Bild über den gesundheitlichen Zustand Ihres Körpers erlangen. Die von uns im Körperanalysewaagen Vergleich aufgeführten Waagen bieten eine Vielzahl an Funktionen wie z.B. die Errechnung des Körperfettanteils, des Wasseranteils und des Muskelanteils Ihres Körpers. Die Daten werden entweder auf der Waage selbst gespeichert oder per Bluetooth an Ihr Smartphone übertragen und können so ausgewertet werden. Die Körperanalysewaagen sind mit einer automatischen Identifizierung ausgestattet die eine Nutzung von 4 bis 12 Personen ermöglicht. Hierbei erstellt die Körperanalysewaage für jede Person ein Profil und füttert dieses mit den aktuellen Daten.

Weitere Funktionen und Produktbeschreibungen Finden sie in unserem Körperanalysewaagen Vergleich.

 

Withings WS-50

 

Withings WS-50 Körperanalysewaagen Vergleich

  • Messung von Gewicht, Körperfettanteil, Errechnung des BMI, Herzfrequenz und der Luftqualität
  • Kompatibel mit iPhone (Modell 3GS und höher), iPad (alle Modelle außer das der 1. Generation), iPod Touch (Modelle der 3. Generation und höher) – Bluetooth  fähige Android Smartphones und Tablets mit dem Betriebssystem Android 2.3.3 und höher
  • Waage ist mit Bluetooth und WiFi ausgestattet
  • Automatische Identifizierung des Nutzers
  • Nutzung von bis zu 8 Personen möglich
  • Besitzt eine Wettervorhersage

Mehr über die Funktionen der Withings WS-50 erfahren

– 

Omron BF 511 Körperanalysegerät

 

Omron BF 511 Körperanalysegerät Der Körperanalysewaagen Vergleich

  • Messung von Gewicht, Körperfettanteil, Muskelmasse, BMI, Kaloriengrundumsatz und Viszerales Fett
  • Speicher für bis zu 4 Nutzer und ein Gastmodus
  • 4 Punkt Messung mit 8 Sensoren an Händen und Füßen

 

 

 

 

 

 

Mehr über die Funktionen des Oron BF 511 Körperanalysegerät erfahren

Medisana BS 440 Körperanalysewaage

 

Medisana BS 440 Körperanalysewaagen Vergleich

  • Messung von Gewicht, Körperfettanteil, Muskelanteil, Knochengewicht und Kalorienbedarf
  • Kompatibel mit Appel Geräten ab dem Betriebssystem iOS 7 und Android Geräten ab dem Betriebssystem Android 4.3 (VitaDock App für iOS und VitaDock Online für Android)
  • Drahtlose Synchronisation via Bluetooth Smart Technologie (4.0)
  • Nutzung von bis zu 8 Personen möglich
  • Verschiedene Maßeinheiten einstellbar (Kg, lb, st)

Mehr über die Funktionen der Medisana BS 440 Körperanalysewaage erfahren

Withings WS-30  

 

Withings WS-30 Körperanalysewaagen Vergleich

  • Messung von Gewicht, Herzfrequenz und den Sauerstoffgehalt des Bluts
  • Erweiterung durch Pulse OX Bewegungsmesser möglich (Bewegungs Tracker, Analyse der Schlafphasen und Fitnesscoaching in Echtzeit)
  • Kompatibel mit Appel Geräten ab dem Betriebssystem iOS 7 und mit Android Geräten ab dem Betriebssystem Android 2.3.3
  • Verschiedenen Maßeinheiten einstellbar (Kg, lb, st)
  • Nutzung von bis zu 8 Personen möglich

Mehr über die Funktionen der Withings WS-30 Körperanalysewaage erfahren

ADE BA 1301 Körperanalysewaage Tabea

 

ADE BA 1301 Tabea Körperanalysewaagen Vergleich

 

 

  • Messung von Gewicht, Körperfettanteil, Körperwasseranteil, Muskelmasse, Knochenmasse und des Kalorienbedarfs
  • Nutzung von bis zu 12 Personen möglich
  • Ausgestattet mit einer Sensorentaste und Step-On-Technik
  • Überlastungsanzeige und Abschaltautomatik
  • Verschiedene Gewichtseinheiten einstellbar (Kg, lb, st)

Mehr über die Funktionen der ADE BA 1301 Körperanalysewaage erfahren

Körperanalysewaagen Vergleich

 Produkt
Funktionen
Benutzer Profiel            
Gewichtsbereich       
  Preis  
Preis-Leistungs Sieger   
 

Withings WS-50 im Körperanalysewaagen Vergleich

Gewicht
Körperfett
BMI
Herzfrequenz
Luftqualität
bis zu 8
Personen
 bis 180 Kg

 ab 145,95€

Platz 1

Zum Angebot

Mehr Infos

 

Omron BF 511 im Körperanalysewaagen Vergleich

Ganzkörpermessung
Körperfettanteil
Muskelmasse
Viszerales Fett
BMI
Kaloriengrundumsatz
bis zu 4 Personen
+ Gastmodus
 bis 150 Kg
  ab 129,00€  Platz 2

Zum Angebot

Mehr Infos

 

Medisana BS 440 im Körperanalysewaagen Vergleich

Gewicht
Körperfett
Körperwasser
Muskelmasse
BMI
 bis zu 8 Personen  bis 180 Kg   ab 99,95€  Platz 3

Zum Angebot

Mehr Infos

 

Withings WS-30 im Körperanalysewaagen Vergleich

Gewicht
Herzfrequenz
Sauerstoffgehalt
des Bluts
 bis zu 8 Personen
bis 180 Kg
  ab 99,95€  Platz 4

Zum Angebot

Mehr Infos

 

ADE BA 1301 im Körperanalysewaagen Vergleich

Körperfett
Körperwasser
Muskelmasse
Knochenmasse
Kalorienbedarf
 bis zu 12 Personen
bis 180 Kg
  ab 29,95€  Platz 5

Zum Angebot

Mehr Infos

6 Tipps um seine Gesundheit zu verbessern

 

1. Die richtige Ernährung
Sie ist der Grundstein der Gesundheit. Sie sollten fünf Portionen Obst und Gemüse am Tag essen und das am besten roh. Essen Sie nicht zu viel Fleisch. Setzen Sie lieber auf Hülsenfrüchte denn diese liefern Ihnen wertvolle Ballaststoffe. Auch pflanzliche Kohlenhydrate sind ein wichtiger Bestandteil. Setzen Sie auf fettarme Milchprodukte und essen Sie generell wenig Fett. Nicht nur Ihre Figur wird es Ihnen danken, sondern auch Ihr Immunsystem wird sich darüber freuen.

2. Viel trinken
Trinken Sie mindestens zwei Liter Wasser am Tag. Verzichten Sie auf süße Getränke, denn diese stillen nur kurzzeitig Ihren Durst. Außerdem kann der Körper den überschüssigen Zucker nicht verwerten, so dass er Ihn einlagert. Doch warum sollte man so viel Wasser trinken ? Wasser ist ein Grundbestandteil unserer Zellen und des Blutes. Das bedeutet also, trinken Sie zu wenig, kann Ihr Blut nicht mehr richtig fließen weil es zu dick ist. Ihre Konzentration leidet darunter und die ganze Hirnfunktion wird gestört. Eben so gute Durstlöscher sind Fruchtschorlen, Kräutertee und generell Tee.

3. Bewegen Sie sich regelmäßig
Durch regelmäßigen Sport tun Sie nicht nur sich etwas Gutes sondern auch Ihrem Organismus. Es hilft Ihnen Ihre körpereigenen Abwehrkräfte zu stärken, hilft Ihnen Stress zu reduzieren und hilft sogar dabei Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Diabetes, Fettleibigkeit und Osteoporosen vorzubeugen. Auch Ihre Gehirnleistung im Alter wird positiv davon beeinflusst.

4. Frische Luft und Licht
Durch Sauerstoff werden unsere Abwehrkräfte gestärkt. Gehen Sie also auch im Winter regelmäßig an die frische Luft. Eben so wichtig für den Körper ist das Licht. Es hebt Ihre Stimmung da bei Tageslicht der Nervenbotenstoff Serotonin ausgeschüttet wird. Auch bei schlechtem Wetter ist es besser draußen zu sein, da es trotzdem heller ist als in jedem Raum.

5. Entspannen Sie sich
Stress im Beruf oder in Ihrem privaten Umfeld können zu ernsthaften Gesundheitlichen Problemen führen. Wenn der Stress überhand nimmt, sollten Sie unbedingt einen Gang zurück schalten und sich um dich kümmern. Yoga und Übungen zur Muskelentspannung können Ihnen helfen wieder Entspannter zu werden.

6. Schlafen Sie ausreichend
Schlaf ist ein Grundbedürfnis des Menschen. Eben so wie Essen und Trinken. Schlaf ist wichtig für die Entwicklung, Wohlbefinden und besonders für die Gesundheit. Während im Schlaf der Stoffwechsel einen Gang runter schaltet, arbeiten die Reparaturmechanismen des Körpers auf Hochtouren. Besonders wichtig ist der Schlaf für das Immunsystem, Herz-Kreislauf-System wie die das Gehirn und das Nervensystem. Wissenschaftler haben bewiesen, dass Menschen die regelmäßig zu wenig schlafen, häufiger an Herzproblemen leiden.